Herzlich willkommen!

Lange Nächte gibt es viele: Nächte der Museen, der Wissenschaften, der Industrie und sogar der Mathematik. Die Kirchen haben eine, die Familie mehrere und selbst die Ohren und die Modelleisenbahnen sind – zumindest einmal im Jahr – unterwegs from dusk till dawn.

Gemeinsam haben alle: Die langen Nächte der Republik finden immer woanders statt. Aber damit ist jetzt Schluß, denn jetzt gibt es sie: Die Lange Nacht der Kultur – hier. Von Kleinmachnower Kulturschaffenden für Kleinmachnower Kulturinteressierte.

Am 8. Juni 2013 fanden an vier verschiedenen Orten in Kleinmachnow Konzerte, Lesungen, Kino, Theateraufführungen, Ausstellungen, Kinderveranstaltungen, Mitmachaktionen und vieles mehr statt. Mit einem Rundumticket  – und freiem Eintritt für alle Kinder – können die Besucher nach Herzenslust in Kultur schwelgen und Kultur mitgestalten.

Ins Leben gerufen wurde die Lange Nacht von den in Kleinmachnow ansässigen Kulturinstitutionen und -vereinen: KultRaum!, Die Brücke, die Prototypen und der KUKUWE sowie die Neuen Kammerspiele gestalten erstmalig gemeinsam ein buntes Kulturprogramm und laden alle Kleinmachnower und Kulturgänger der Region ein, die Nacht zum Tage zu machen und im Zehlendorfer Damm 200, im Meiereifeld 33 und in der Karl-Marx-Straße 18 mit uns zu feiern!